Unsere Vision: wir sind Lotsen

Konflikte gehören zu unserem Leben. Konflikte zeigen uns auf, dass wir uns, unsere Mitmenschen und/oder unser Umfeld sich geändert hat/haben. Sie veranlassen uns dazu, aktiv zu werden, damit unsere Interessen wieder erfüllt werden können. Unsere Reaktion darauf, also unsere Konfliktlösungsstrategie, bestimmt jetzt, ob wir unter den Konflikten leiden oder beeinträchtigt, oder ob wir uns durch sie weiterentwickeln und bereichert werden.

   „Wir sind möglicherweise nicht verantwortlich für die aktuelle schlechte Situation,
   in der wir uns befinden - 
   aber wir sind dafür verantwortlich, dass sie sich zum Besseren verändert!"

ArmdrückenWenn wir nur die Fragen im Kopf haben, wer oder was uns stört, wer oder was sich ändern soll, was nicht sein soll, oder was ich selber immer wieder falsch mache, dann bin ich in einer Konfliktlösungstrategie, die nur noch Gewinner und Verlierer als Ziel hat.
Dann beginnt der Wettkampf um die besseren Argumente und Strategie, wie man seine Vorwürfe und Forderungen durchzusetzen kann. Durch Einsatz von Macht, Einfluss, Geld und auch Gewalt eskaliert der Konflikt immer weiter oder schließlich gibt einer auf und es gibt einen Verlierer und einen Gewinner.  Aber selbst der Gewinner ist mit diesem Ausgang nicht voll zufrieden, denn er weiß, dass er mit seinem Kontrahenten nicht mehr unbelastet umgehen kann.

Mit mediativen Konfliktlösungsverfahren konzentrieren ich mich auf die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten. Wenn wir uns auf die zu erfüllenden Bedürfnisse konzentrieren, dann merken wir, wie viele mögliche Handlungsalternativen zu deren Erfüllung existieren. Mit diesen vielen Handlungsalternativen ist es jetzt möglich, gemeinschaftlich Lösungen zu finden, die die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt. Wir lernen uns, unsere Mitmenschen und unser Umfeld besser kennen und erschaffen einvernehmliche und nachhaltige Lösungen.

Nehmen sie Abschied von der Frage:

Wer oder was ist schuld daran, dass ich etwas nicht habe?

Und konzentrieren Sie sich auf die Frage:

Was brauche ich wirklich und was kann ich dafür tun und wer kann mich dabei unterstützen?

Solange wir in der Opferhaltung verharren und ständig nach weiteren Gründen und Verantwortliche für unsere aktuelle Situation suchen, werden wir unsere Situation nicht verbessern. Möglicherweise erhalten wir Unterstützung von etlichen Menschen und Institutionen, die uns aber nicht besonders hilft, da sie uns verordnet wird, aber unseren Interessen nicht unbedingt gerecht wird.

Wenn sich etwas verbessern soll, dann müssen wir als erstes selber erkennen, was uns wichtig ist.

InitiativeIst es Anerkennung, Geborgenheit, Sicherheit, Zugehörigkeit, Liebe oder  möglicherweise Entwicklung, Sinnhaftigkeit, Gemeinschaft, …?

Oftmals sind auch mehrere Interessen oder Bedürfnissen gleichzeitig vorhanden. In diesen Fällen müssen wir uns dann entscheiden, welches im Moment das dringlichste ist. Es gibt ein paar Bedürfnisse, die uns besonders wichtig sind. Bei diesen Bedürfnissen werden wir schon bei einer möglichen Nichterfüllung sehr sensibel reagieren. Man könnte diese Bedürfnisse auch als unsere ganz individuellen Werte benennen.

Alle unsere Handlungen sind auf die Erfüllung von Bedürfnissen ausgerichtet. Wir tun nichts ohne Grund. Leider sind uns gerade die wichtigsten Bedürfnissen nicht immer so bewusst und wir handeln so, dass wir andere Mitmenschen beeinträchtigen, obwohl wir wissen, dass wir auf diesen Menschen irgendwann wieder angewiesen sind. Besser wäre es seine eigenen Bedürfnisse und die Bedürfnisse seiner Mitmenschen und des Umfeldes gleichzeitig im Blick zu haben und gemeinschaftlich Handlungsalternativen zu finden, die allen Bedürfnissen gerecht werden. So haben wir die Chance, nicht nur unser eigenes Leben, sondern  auch, gleichzeitig das Leben unserer Mitmenschen zu bereichern.

Wenn wie Sie bei dieser persönlichen Entwicklung unterstützen dürfen, dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email und wir erarbeiten gemeinsam, wie unsere Unterstützung aussehen kann.

© 2018 Homfeldt - Kreatives Marketing